Sprachwerkstatt: Deutsch als Zielsprache (DaZ)



Seit dem Schuljahr 2019 / 20 wird an der Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule Deutsch als Zielsprache (DaZ) in der neu eingerichteten „Sprachwerkstatt“ unterrichtet.
Neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler werden an unserer Schule einer altersgerechten Regelklasse zugewiesen, um eine Teilnahme am Unterricht in einer Klassengemeinschaft sowie an schulischen Aktivitäten zu gewährleisten.
Aufgrund unzureichender oder fehlender Deutschkenntnisse werden die Schüler und Schülerinnen parallel zum Regelunterricht in DaZ in der Sprachfördergruppe der „Sprachwerkstatt“ unterrichtet.
Der Anspruch auf Sprachförderung besteht bis zu drei Jahren (neue coronabedingte Regelung), wobei die Schule über den jeweiligen Umfang der Sprachförderung entscheidet.
Der DaZ - Unterricht wird von qualifizierten Lehrkräften in Kleingruppen erteilt. Sowohl die Gruppengröße als auch der Umfang der Außendifferenzierung orientieren sich individuell am Sprachförderbedarf und am Stundenplan.
Die Sprachfördermaßnahmen sollen den Schülern helfen, sich in der neuen Umgebung einzuleben und die Schule als positiven Ort des gemeinsamen Lernens wahrzunehmen.

Ansprechpartnerin: Frau Zimmermann

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by