<
6 / 411
>
 
03.06.2024

Projekttag der SV zum Thema Schulordnung - Kleiderordnung

Am 23.05.2024 fand der erste SV-Projekttag statt, vorbereitet von den SV-Lehrkräften Frau Gulde und Herrn Cebul so wie dem Team der Schulsozialarbeit.Einen ganzen Schultag lang beschäftigten sich die KlassensprecherInnen und deren StellvertreterInnen mit dem Thema Schulordnung, hier insbesondere einer möglichen Kleiderordnung.

 


Darf man in der Schule bauchfreie Tops tragen? Ist ein Cappy eine Kopfbedeckung oder ein modisches Accessoire? Sind Jogginghosen und Leggings Sportkleidung oder auch als Alltagskleidung akzeptabel?





Die Schülerinnen und Schüler hatten Zugriff auf zahlreiche ausgewählte digitale und analoge Materialien zum Thema "Kleiderordnung". Für den kleinen Hunger stand sogar eine Snackbar zur Verfügung, die rege genutzt wurde. In den Kleingruppen gab es intensive Gespräche zum Begriff "angemessene Kleidung". Wie definiert man diesen Begriff? Wer entscheidet darüber, was angemessen ist oder nicht?



Schnell war man sich einig, dass Schule keine Freizeiteinrichtung ist, man auf einen Schulabschluss vorbereitet wird und daher bestimmte Grundregeln gelten sollen.
Eine Frage lag den Teilnehmenden besonders am Herzen: Eine Kleiderordnung als Teil der Schulordnung wurde als sehr sinnvoll angesehen, aber gilt diese dann auch für Lehrkräfte? In der Lehrkräftekonferenz hatte man sich auch schon dem Thema gewidmet und der Vorschlag der Lehrerinnen und Lehrer wurde von den SV-Mitgliedern sehr differenziert begutachtet. Das Thema "Kleiderordnung" wird in den schulischen Gremien weiterhin Gegenstand der Arbeit sein.

Der Projettag endete mit einer Fragerunde zur Schulordnung, hier stand die Schulleiterin zu Fragen wie Aufsicht, Handynutzung und SchülerInnenrechten Rede und Antwort.

Das Feedback der Teilnehmenden ergab den Wunsch nach einem weiteren Projekttag im nächsten Schuljahr. Dazu wird die SV einen Vorschlag erarbeiten.

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by