<
3 / 302
>
 
07.12.2021

Erfahrene Jury ermittelt Siegerin des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen

Spannende, lustige und interessante Geschichten gab es von den sechs Klassensiegerinnen und Klassensiegern der 6. Klassen am 2. Dezember 2021 im Vorlesewettbewerb der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels an der Hoffmann-von-Fallersleben Realschule zu hören. Der Jury fiel die Entscheidung, einen Sieger zu ermitteln, schwer.
 
Zu Beginn des Wettbewerbs stellten die sechs Sechstklässlerinnen und Sechstklässler ein selbst ausgewähltes Buch inhaltlich vor und gaben den Zuhörern eine kleine Vorlesekostprobe.

                             

Die Klasse 6a wurde vertreten von Anna Sophie Diekmann mit dem Buch „Die Duftapotheke“ von Anna Ruhe und Luis Borowski mit dem Buch „Das kleine Gespenst“ von Ottfried Preußler.

Die Klasse 6b vertrat Mia Appel mit dem Buch „Liliane Susewind“ von Tanya Stewner und Marius Meyer mit dem Buch „Panik im Paradies“ aus der Reihe „Die drei ???“.
                                 
Anschließend las Hannah Hermanns aus der Klasse 6c aus ihrem Buch „Tanz der Hexen“ von Maja von Vogel, aus der Reihe „Die drei !!!“ vor und Linus Köhne beendete die erste Vorleserunde mit dem Buch „Samurai – Der Weg des Kämpfers“ von Chris Bradford.

                             

Im zweiten Teil des Vorlesewettbewerbs mussten die drei Schüler/innen einen unbekannten Text aus dem Buch „Für immer Sommerby“ von Kirsten Boie vorlesen. Auch dieses meisterten die jungen Leseratten sehr gut, so dass die Jury, bestehend aus den jeweiligen Deutschlehrerinnen/Deutschlehrern Herr Wohlfahrt (6a),  Frau Heinemann (6b) und Frau Schübeler (6c) sowie Frau Rüscher (ehemalige Realschullehrerin),  Herr Simon (Vertreter der Stadt Höxter) und Frau Kittler (Deutschlehrerin an der Realschule/Organisatorin des Vorlesewettbewerbes) im Anschluss lange beraten mussten, wer wohl als Schulsiegerin/Schulsieger geehrt werden sollte.

                             

Die Wartezeit bis zur Verkündung des Ergebnisses überbrückte der Vorjahressieger Melvin Hilleker aus der Klasse 7c mit einer spannenden Geschichte aus dem Buch „Die Nordseedetektive – Band 8“ von Bettina Göschl und Klaus-Peter-Wolf.
Dann war es endlich soweit! Die diesjährige Siegerin des Vorlesewettbewerbes im Schulentscheid kommt aus der Klasse 6c : Hannah Hermanns!

                                           

Sie erhielt als Anerkennung das Buch „Für immer Sommerby“ von Kirsten Boie  sowie eine Urkunde. Auch die Zweit- und Drittplatzierten konnten sich über eine Urkunde und das Taschenbuch „Die beste Bahn meines Lebens“ von Anne Becker freuen.

Für Hannah geht es nun auf dem Kreisentscheid im Vorlesen Anfang kommenden Jahres weiter. Dazu wünschen wir ihr viel Glück und Erfolg.


Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by