<
4 / 255
>
 
11.09.2020

Theaterstück "der*neue" greift Mobbing-Problematik auf

Mit dem Theaterstück "der*neue" brachte das Ensemble vom Theater-Spiel Witten am Donnerstag, den 10.09.2020, in der Aula der Realschule das heiße Thema "Mobbing" ins Gespräch. Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen, die in dem 60-minütigen Stück erfuhren, dass es neben Opfer und Verursacher auch viele Mitläufer gibt, die aus Angst vor Ausgrenzung nichts gegen Mobbing unternehmen. Im Anschluss an das Theaterstück hatten die Realschüler die Gelegenheit, Fragen zu stellen und das Stück aufzuarbeiten.

 
                                   
                                    Wo ist Linus? Um diese Frage drehte sich alles im Theaterstück "der*neue".

                                   
                                    Fragerunde nach dem Theaterstück

Zum Inhalt des Theaterstücks:

Linus ist weg. Was ist passiert? Crissy und Leon, seine Freunde wissen scheinbar mehr, halten aber den Mund, um ihre Clique zu schützen. Ina Freudenberg, ihre Lehrerin will sich später darum kümmern. Denn heute ist Projekttag an der Schule, da werden alle Kräfte gebraucht und die Zeit ist knapp.

Da taucht Beppo, der Neue auf, von dem man nichts genaues weiß, ihm aber alles zu- und vor allem misstraut - denn er scheint aus einer anderen Welt zu kommen. Schnell machen Vorurteile und Fake News die Runde. Beppo stört das nicht, er ist gekommen um Linus' Ball zu holen, denn sie wollen gemeinsam Basketball spielen.

Nun will Ina Freudenberg mehr wissen und ist mitten in einer Geschichte, in der es um Sieger und Verlierer, Macht und Ohnmacht geht. Sie macht sich mit Crissy und Leon auf die Suche nach Linus, eine Suche, die in Beppos Welt führt. Miteinander konfrontiert müssen beide Seiten Verständnis und Offenheit füreinander zeigen, um gemeinsam ans Ziel zu kommen, nämlich Linus wieder zu finden und vor allem respektvolle Freundschaft zu leben.


                                     
hinten v.l.n.r.: Beppo (Giorgos Nikolaou), Crissy (Judith Loeffen), Ina Freudenberg (Beate Albrecht), Leon (Kevin Herbertz)
vorn v.l.n.r.: Frau Niederheide von Kommunalen Integrationszentrum und Realschul-Konrektor Christoph Arendes

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by