<
1 / 222
>
 
10.02.2020

Projekt Rollen, Gleiten, Fahren mal anders

Am  30.01.2020  fuhren  die  Klassen  6a  und  6c  zusammen  mit  ihren Klassenlehrerinnen Frau Kittler (erfahrene Skifahrerin) und Frau Voß nach Willingen. Begleitet wurden sie von 2 Lehrerinnen, Frau Ries und Frau Leßmann und 2 Sporthelferinnen aus der 9. Klasse, Sophie Oelmann und Anna-Malin Kusserow, alle 4 ebenfalls erfahrene Skifahrerinnen.
 
                                   

Vor Ort wurden die Kinder von der Skischule WIWA, die vom DSV unterstützt wird, mit Skischuhen, Skiern und Skihelmen ausgestattet, so dass bereits 30 Min. nach Ankunft der Skikurs stattfinden konnte.

                                   

Schnell wurden die Kinder den Skilehrern zugeordnet und so konnte es bald losgehen. Nach einigen Vorübungen ging es dann mit dem „Zauberteppich“ (Förderband) nach oben.

                                   

Einige Kinder lernten das Skifahren so schnell, dass sie bereits in der letzten Stunde mit dem Sessellift hochfahren durften. Und auch Frau Voß, die ebenfalls das erste Mal auf Skiern stand, war ebenfalls begeistert.

                                   

                                   

Eine  tolle  Unterstützung  leisteten  die  Sporthelferinnen  und  die begleitenden Lehrkräfte. So konnten Schülerinnen und Schüler, bei denen es nicht so gut klappte oder auch Schülerinnen und Schüler, die bereits fortgeschrittener waren, aus der Gruppe „rausgezogen“ werden.

                                         

                                   

Nach insgesamt 3 Stunden Skikurs war den meisten Schülerinnen und Schülern klar: „Wir möchten noch einmal Skifahren!“


Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by