<
7 / 222
>
 
04.12.2019

Erfahrene Jury ermittelt Sieger des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen

Spannende, lustige und interessante Geschichten gab es von den drei Klassensiegern der 6. Klassen am 4. Dezember 2019 im Vorlesewettbewerb der Realschule Höxter zu hören. Der Jury fiel die Entscheidung schwer, einen Sieger zu ermitteln.
 
                   

Zu Beginn des Wettbewerbs stellten die drei Sechstklässler ein selbst ausgewähltes Buch inhaltlich vor und gaben den Zuhörern, das waren alle Schüler aus ihren jeweiligen Klassen und die Jury, eine kleine Vorlesekostprobe.
Lenia Dahlheimer aus der Klasse 6a begann mit ihrem Buch von Thomas C. Brezina „Gruselclub“.

                                   

Die Klasse 6b vertrat Simon Polzin mit dem Buch „Bundesliga-Alarm“ von Boris Pfeiffer aus der „Die drei ???“-Reihe.

                                   

Anschließend las Efe Yigit aus der Klasse 6c aus seinem Buch „Signale aus dem Jenseits“ von André Minninger, ebenfalls aus der Reihe „Die drei ???“ vor.

                                   

Im zweiten Teil des Vorlesewettbewerbs mussten die drei Schüler/innen einen unbekannten Text aus dem Buch „Die beste Bahn meines Lebens“ von Anne Becker vorlesen. Auch dieses meisterten die jungen Leseratten sehr gut, so dass die Jury, bestehend aus den jeweiligen Deutschlehrern Frau Kittler (6a), Herr Becker (6b) und Frau Voß (6c) sowie Frau Ucar (Deutsch-Referendarin), Frau Rüscher (ehemalige Realschullehrerin), Frau Barth (Elternvertreterin) und Frau Bonefeld (Vertreterin der Stadt Höxter) im Anschluss lange beraten mussten, wer wohl als Schulsieger geehrt werden sollte.
Viel Applaus gab es von allen anwesenden Zuhörern.

 

Die Wartezeit bis zur Verkündung des Ergebnisses überbrückte die Vorjahressiegerin Millana Janzen aus der Klasse 7b mit einer spannenden Geschichte aus dem Buch „Ein Sommer in Sommerby“ von Kirsten Boie.
Dann war es endlich soweit! Der diesjährige Sieger des Vorlesewettbewerbes im Schulentscheid kommt aus der Klasse 6c : Efe Yigit!

                                           

Die Klasse 6c bejubelte lautstark ihren Sieger.

                                   

Er erhielt als Anerkennung einen Gutschein vom Buchhandel „Bücher Brandt“ sowie eine Urkunde. Auch die Zweit- und Drittplatzierten konnten sich über eine Urkunde und einen Büchergutschein freuen.

                                   

Für Efe geht es nun auf dem Kreisentscheid im Vorlesen Anfang kommenden Jahres weiter. Dazu wünschen wir viel Glück und Erfolg.


Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by