<
3 / 216
>
 
01.12.2019

Schülerinnen unserer Schule erfolgreich beim  Biologie – Experimentalwettbewerb

Im Frühjahr 2019 haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule wiederholt am Experimentalwettbewerb „bio-logisch“ zum Thema: „Ohne  Moos  nix  los“  teilgenommen. Insgesamt  wurden  3700 Arbeiten aus ganz NRW eingereicht.
 
Im Herbst erhielten wir nun die Auswertung. Auch diesmal waren Schülerinnen unserer Schule sehr erfolgreich.
Eine Urkunde für ihre guten Arbeiten  erhielten: Mia Knaup und Lisa Stich (beide 9c) und Malina Mitrovic (6a)
Für ihre sehr guten Arbeiten durften Inken Biel (9c), Laura Wintermeyer und Luciana Scott (beide 7b) sogar an  einem  Aktionstag  auf  dem  Gut  Bustedt  –  einer Biologiestation  im  Kreis  Herford  –  teilnehmen.  Sie  haben einiges erfahren über einheimische Vögel und deren Nestbau.
Im  Anschluss  daran  konnte  jeder  Teilnehmer  einen  eigenen Nistkasten  für  Meisen  (Höhlenbrüter)  bauen. 

 

                         

Nach  einem leckeren Mittagessen und der Möglichkeit, Vögel am Futterplatz zu beachten, ging ein interessanter Tag mit der Verleihung der Urkunden und einem Buchgeschenk zu Ende.

                         

Auch  in  diesem  Schuljahr  können  Schülerinnen  und  Schüler unserer Schule an diesem Experimentalwettbewerb teilnehmen und als Vertreter unserer Schule ihre Arbeiten dazu einreichen.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme. Es lohnt sich!


Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by