<
4 / 344
>
 
17.12.2022

Erneuter Kreismeistertitel für die Realschule Höxter

Eine große Überraschung gelang den Realschüler/innen am Nikolaustag mit dem Sieg bei den Badminton-Kreismeisterschaften in Höxter. Damit holten die Schüler/innen  den zweiten Titel nach den Tennisspielerinnen in diesem Jahr für ihre Schule .
 
Der Modus sah vor, dass jeweils drei Mädchen und drei Jungen ein Team bilden.
   
h.v.l.: Lia, Emma, Lea, Lisa, Tiela, Mathilda
v.v.l.: Omid, Ole, Alexander, Immanuel

Gespielt wurden zwei Doppel, vier Einzel sowie ein abschließendes Mixed. Genau dieses entschied die erste Begegnung gegen das Gymnasium Steinheim, denn vor dem Match stand es 3:3. Tiela und Ole ließen sich keine Nervosität anmerken und gewannen die Partie in zwei Sätzen.
Im entscheidenden Spiel gegen das König Wilhelm Gymnasium Höxter bestachen alle gespielten Einzel, die für die Realschule gewonnen wurden. Nur ein Doppel sowie das abschließende Mixed gingen an die Gegner.
So hieß dann das Endergebnis 5:2 für die Realschüler/innen und der Kreismeistertitel war gewonnen. Damit hat man sich für die Bezirksmeisterschaften im Februar in Herford qualifiziert.

     

Hervorzuheben sind die ausgesprochen fairen Begegnungen und die optimale Betreuung des Teams durch die beiden Sporthelferinnen Lia und Mathilda.

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by