<
35 / 294
>
 
03.12.2020

Hoffmanns-Markt fällt aus: Realschule sorgt anderweitig für weihnachtliche Stimmung

Aufgrund der Corona-Pandemie fällt der traditionelle weihnachtlich gestaltete Hoffmanns-Markt der Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule an diesem Freitag, den 04. Dezember, ersatzlos aus. Damit jedoch in der Adventszeit unter den Schülerinnen und Schülern auch ohne Hoffmanns-Markt ein wenig Weihnachtsstimmung in der Realschule aufkommt, hat der Förderverein der Realschule das Foyer weihnachtlich gestaltet.
 
             

Ein besonderes Dankeschön sprachen in dem Zusammenhang die Vorsitzende des Fördervereins, Alexandra Dewenter, und der kommissarische Schulleiter Christoph Arendes dem Wesergarten Höxter aus, der zwei Tannenbäume und weihnachtlichen Baumschmuck für die Realschule gespendet hat. Das Schmücken hat der Förderverein unter Corona-Bedingung mit einigen Schüler*innen der zehnten Klassen übernommen.
„Der Hoffmanns-Markt war in den vergangenen Jahren immer eine schöne Mischung aus Adventsbasar und gemütlichen Treffen mit Schweden- und Lagerfeueratmosphäre. Dort trifft man sich nicht nur und tauscht sich gemeinsam aus, um die Schule besser kennen zu lernen, der Erlös aus dem Adventsbasar dient auch jedes Jahr der Aufbesserung der Vereinskasse des Fördervereins, um nützliche Schulprojekte voran zu bringen“, erklärt die Fördervereinsvorsitzende Alexandra Dewenter. Besonders Schade sei der Ausfall des Hoffmanns-Marktes gewesen, weil dieser Tag auch ein Kennenlernen der zukünftigen Fünftklässler bedeutet hätte, ergänzte Schatzmeisterin Kathrin Polzin.


Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by