<
8 / 180
>
 
08.10.2018

Realschüler besuchten die Austauschschule in Tar ( Kroatien)

Inken Biel aus der Klasse 8c reiste mit weiteren Schülerinnen und Schülern sowie Frau Kittler und Frau Ries als begleitende Lehrkräfte nach Tar in Kroatien. Sie berichtet für uns von den erlebnisreichen Tagen des Schüleraustausches.
 
Am Donnerstag, den 20.09.18, ging es mit dem Zug ab dem Höxteraner Hauptbahnhof los. Als wir dann später am Flughafen waren, hatten wir dort eine 2-stündige Flughafen Führung, die sehr interessant war. Am späten Abend ging unser Flug nach Kroatien, der leider auch eine Stunde Verspätung hatte. Wir waren ziemlich nervös vor dem Flug, da viele von uns das erste Mal in einem Flugzeug saßen und natürlich auch vor der Ankunft, weil wir ganz gespannt darauf waren, was uns dort erwarten würde. Als wir in Kroatien am Flughafen von Rijeka angekommen waren, warteten dort schon unsere Austauschschüler. In Tar wurde dann  jeder von seinen Gasteltern abgeholt.
Leider mussten wir am Freitagmorgen noch zur Schule (wir sind erst morgens um 3 Uhr angekommen) und wir waren nach (wenn überhaupt) 3 Stunden Schlaf sehr müde. Dort war dann Begrüßung und Frühstück. Danach sind wir in die nächst größere Stadt Porec gefahren und wir machten dort mit den Austauschschülern eine Stadtrallye. Zudem waren wir noch im Meer schwimmen.

                 

Am Samstag, den 22.09.18 machten wir von 9:00 Uhr – 13:30 Uhr einen Ausflug nach Groznjan mit Stadtbesichtigung und freier Zeit. Danach blieb uns Zeit mit den Austauschschülern.

                 

Am Sonntag hatte jeder Zeit mit seiner Gastfamilie. 
Am Montag hatten wir dann wieder volles Programm, in der 1. und 2. Stunde hatten wir Kroatisch und haben die alte Schrift kennengelernt. Danach gab es dann wieder Frühstück im Schulrestaurant. Als wir alle fertig waren, hatten wir eine Doppelstunde Kunst. Dort filzten wir kleine Quallen und nähten Lavendelsäckchen. Außerdem empfing uns an diesem Tag der Bürgermeister. Um 13.30 Uhr besuchten wir die Höhle Baredine, eine Tropfsteinhöhle.
Am 26.09.18 hatten wir wieder 4 Stunden, in den ersten beiden Musik und in der 3. und 4. Stunde Chemie. Anschließend wanderten wir zum Camp Lanterna  um dort zu schwimmen.

                   

Mittwoch machten wir einen Tagesausflug nach Rovinj und Pula und besuchten dort u.a. ein sehr interessantes Museum.
Am letzten Tag unseres Austauschs hatten wir in den ersten beiden Stunden Sport und sind dann noch einmal nach Porec gefahren.
Am Abend war dann leider schon der Abschied, manchen ist er leichter gefallen anderen schwerer.

Das war unser Austausch Tar – Höxter  (18/19).

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by