<
86 / 146
>
 
22.12.2015

Der Biologiekurs 8nbi besichtigte die Kläranlage Höxter

Im Biologieunterricht lernten die Achtklässler zum Thema  „Ökosystem See“ nicht nur das Zusammenleben der verschiedensten Pflanzen und Tiere, sondern auch den Aufbau und die Arbeitsweise einer Kläranlage kennen. Die Praxis erlebten die Schülerinnen und Schüler nun auch während einer Führung am 22. Dezember 2015 durch die Kläranlage in Höxter.
 
                   

Dabei erhielten sie auch einen kleinen Einblick in die Tätigkeiten einer Fachkraft für Abwasserreinigung. In diesem Beruf sind vielseitige Kenntnisse und Fähigkeiten gefragt, denn aus dem Abwasser müssen durch verschiedene physikalische, biologische und chemische Prozesse die unterschiedlichsten Bestandteile herausgeholt werden.
Anschließend kann das gereinigte Wasser wieder in einen See geleitet werden.

                   

                                     

Mit großem Erstaunen erfuhren die Schülerinnen und Schüler des Kurses 8nbi unter Begleitung ihrer Kurslehrerin Frau Winzig, dass das Methangas, welches aus dem anfallenden Schlamm in einem Faulturm gewonnen wird, einen nicht unerheblichen Teil der  eigenen Stromversorgung der Kläranlage abdeckt.
Die 60-minütige Führung war sehr interessant und informativ zugleich und machte das Erlernte greif- und vorstellbarer. 

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by