<
58 / 404
>
 
05.02.2023

Realschule Höxter fuhr zum Handball-Bundesligaspiel der Frauen nach Blomberg

Einen ganz besonderen Höhepunkt bekam das Thema Handball im Sportunterricht am Samstag, den 4. Februar für die Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen der Hoffmann-von-Fallersleben Realschule. Eine 73-köpfige Delegation aus Höxter sah nicht nur ein spannendes und hochklassiges Spiel des Tabellenvierten gegen den Tabellensiebten, sondern konnte auch eine besondere Stimmung in einer ausverkauften Sporthalle miterleben. Der Besuch des Frauen-Bundesligaspiels HSG Blomberg-Lippe gegen den VfL Oldenburg wird für alle lange in Erinnerung bleiben.
 
   

   

   

Das Besondere an diesem Event aber war, dass unsere Realschule als Schule des Spieltags vom Verein HSG Blomberg-Lippe ausgesucht wurde und somit unsere Schülerinnen und Schüler zum Einlaufen mit den Spielerinnen Hand in Hand auf das Spielfeld durften.

   

   

   

Begeistert von der schnellen Reaktionsfähigkeit, dem hohen Spieltempo, der körperlichen Härte und dennoch fairen Spielweise verfolgten wir ein spannendes Handballspiel, welches dann mit vier Toren Unterschied zugunsten der Gegner endete.

   

   

Am Ende dieser dramatischen Begegnung zeigten sich die Damen des HSG Blomberg-Lippe besonders charmant und publikumsnah. Sie stellten sich den vielen Fragen unserer Schüler/innen und gaben bereitwillig Autogramme.
Diese Nähe zu unserer Schule unterstreicht auch ein Artikel über die Realschule in der Vereinszeitung “Anwurf” der aktuellen Ausgabe der HSG Blomberg-Lippe.

   

Einen ganz besonderer Dank geht an Sportlehrerin Christin Stiewe, die für Kontakte, Organisation und Durchführung verantwortlich war.

   

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by