<
12 / 269
>
 
24.11.2020

Spannende Geschichten beim Vorlesewettbewerb der Realschule

Am 23.11.2020 fand in unserer Aula der diesjährige Vorlesewettbewerb statt. Die Klassensieger Ole Lübbemeier (Klasse 6a), Paula Schäfer (Klasse 6b), Melvin Hilleker (Klasse 6c) und Charlotte Wöstefeld (Klasse 6d) traten im Lesen gegeneinander an.
 
               

Alle 4 Teilnehmer präsentierten zunächst ihre selbst gewählten und vorbereiteten Textstellen. Sie entführten die Jury und die Zuschauer in die Geschichten aus „Die drei ???“, „Vorstadtkrokodile 2“, „Die Nordseedetektive“ und „Lotta-Leben (2). Wie belämmert ist das denn?“
Im Anschluss war das Lesen eines fremden Textes an der Reihe. Frau Voß stellte das Buch „Rico, Oskar und das Mistverständnis“ von Andreas Steinhöfel vor und alle 4 Klassensieger meisterten daraufhin das Lesen eines Textauszuges, natürlich ohne die Textstelle vorher zu kennen oder zu hören, mit Bravour.
Nun zog sich die Jury, bestehend aus Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern unserer Schule, zur Beratung zurück. Frau Schübeler (6a), Herr Wohlfahrt (6b), Herr Becker (6c), Frau Drews (6d) und die beiden Organisatorinnen Frau Voß und Frau Kittler konnten nach eingehender Beratung Melvin Hilleker als Schulsieger des Vorlesewettbewerbs im Schuljahr 2020/21 benennen.

                             

Melvin wird nun bald die Hoffmann-von-Fallersleben Realschule im Kreisentscheid vertreten.
Zum errungenen Schulsieg gratulieren wir Melvin Hilleker recht herzlich und wünschen ihm viel Erfolg in der nächsten Runde auf Kreisebene!

                 

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by