<
9 / 243
>
 
21.04.2020

Aktuelle Informationen: Dienstag, 21.04.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler und Schülerinnen,
am Donnerstag, 23.04.2020 starten wir –wie bereits angekündigt- mit der schrittweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebs. Das bedeutet, dass am Donnerstag, 23.04.2020 für alle Schüler des Jahrgangs 10 der Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und dem Kursfach beginnt. Der Unterricht endet um 11.05 Uhr. Bitte bringt dafür alle notwendigen Materialien mit. Einen Wochenplan erhaltet ihr am Donnerstag in der Schule. Dann bekommt ihr auch alle weiteren Informationen zu den Abschlussprüfungen, Klassenarbeiten, Noten, Leistungen ...

 
Ich bin sicher, dass ihr die Husten- und Niesetikette, Handhygiene und Abstandsregeln kennt und beachtet. Wir unterstützen euch dabei und haben Schilder aufgehängt, Seife und Einmalhandtücher sowie Desinfektionsmittel bereitgelegt, um alle Anforderungen an die Hygienestandards zu erfüllen. Außerdem findet der Unterricht in kleinen Lerngruppen statt, so kann der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. Außerdem ist eine namentliche und sitzplatzbezogene Registrierung erfolgt. Es besteht keine Maskenpflicht, aber wer Mitschüler und Lehrer schützen möchte, darf sie gerne tragen.
Sollte sich jemand trotz Ermahnung nicht an die Hygiene- und Abstandsregeln halten, muss dieser Schüler, diese Schülerin vom Unterricht ausgeschlossen werden, da er /sie eine Gefährdung der Schulgemeinschaft darstellt.
Im Laufe dieser Woche erhaltet ihr, liebe Schüler und Schülerinnen der 5. - 10. Klasse neue Lernangebote für das Lernen auf Distanz. Diese Lernangebote kommen aus der Fächergruppe 2 (Nebenfächer). Nach der Wiedereröffnung des Unterrichts können sie positiv bewertet werden.
Für Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 5 und 6 findet weiterhin die Notbetreuung statt. Dafür ist eine Anmeldung im Sekretariat (05271/9637200) notwendig.

Liebe Schüler und Schülerinnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die Gesundheit aller Mitglieder unserer Schulgemeinschaft liegt mir sehr am Herzen und deshalb bitte ich alle:

Verhaltet euch besonnen, beachtet die Hygienemaßnahmen und haltet Abstand.

Wenn wir diese drei Dinge befolgen, können wir hoffentlich bald den nächsten Schritt in den „Schulalltag“ gehen.
Bleiben Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, gesund. Liebe Schüler und Schülerinnen, wir freuen uns auf euch und lasst uns ZUSAMMENHALTEN durch ABSTAND HALTEN.

Monika Krekeler

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by