<
10 / 180
>
 
18.09.2018

Realschule Höxter führt Lehrerraumprinzip ein

Auf einstimmigen Beschluss der drittelparitätisch aus Eltern, Schülern und Lehrern besetzten Schulkonferenz hat die Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule Höxter zum Schuljahr 2018/2019 das Lehrerraumprinzip für zunächst ein Schuljahr eingeführt.
 
Damit ist die Realschule die erste Schule im Stadtgebiet, bei der die Lehrer nicht mehr zu den Schülerinnen und Schülern kommen, sondern diese gehen zu ihren Lehrern, so wie sie das bisher auch schon z.B. im naturwissenschaftlichen Unterricht und in einigen anderen Fächern machen. Das beispielsweise in Großbritannien übliche Lehreraumprinzip hat besonders unter Realschulen zwischenzeitlich landesweit viele Anhänger gefunden. Die von dort rückgemeldeten sehr positiven Erfahrungen gaben Anlass, diese Idee auch an der Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule zu realisieren.
Die Entscheidung der Schulkonferenz beruht vor allem auf den Wunsch, die Lernsituation der Schülerinnen und Schüler zu verbessern und die Unterrichtsqualität weiter zu steigern. Die Räume können nunmehr als Lern- und Arbeitsräume gestaltet und eingerichtet werden, wobei je nach Fach und Stundenzahl die Lehrer jeweils einen Raum allein haben oder sich zu zweit einen Raum teilen. Dieser kann dann zweckgemäß eingerichtet werden und die Schülerinnen und Schüler finden fachspezifische Arbeitsmaterialien in den Unterrichtsräumen ihrer Lehrer vor. So müssen z.B. für Erdkunde keine Atlanten mehr geschleppt werden und auch PC und Beamer sind nicht mehr gefährdet, da sie unter ständiger Aufsicht der Lehrkräfte stehen.

                 

Das Mobiliar und die Räume können in einem guten Zustand bleiben und im Zusammenhang mit individueller Ausgestaltung und größerer Sauberkeit zu einer angenehmen Lernatmosphäre beitragen. Streitereien, Zerstörungen und Unfälle in den bisher unbeaufsichtigten 5-Minuten-Pausen werden entfallen und die Lernzeit kann effektiv genutzt werden, da weniger Zeit für organisatorische Angelegenheiten aufgewendet werden muss.
Befürchtungen, dass Schülerinnen und Schüler den eigenen Klassenraum vermissen werden, haben sich an den teilnehmenden Schulen nicht bestätigt, da sie ihre Heimat nun im Raum des Klassenlehrers finden, den sie auch als ihren Raum ansehen. Außerdem besteht in der Schule die Möglichkeit ein Schließfach anzumieten, in dem man Bücher und Sportkleidung zwischenlagern kann.
Am Ende des Schuljahres soll evaluiert werden, ob sich das Prinzip „Lehrerraum“ auch an der Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule Höxter tatsächlich mit allen erhofften Aspekten bewährt hat und dauerhaft etabliert werden soll.

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by