<
103 / 146
>
 
17.09.2015

Die Klassen 10c und 10d erforschen Berlin

Die Klassen 10c und 10d besuchten gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Drews und Frau Meibom sowie den Begleitlehrerinnen Frau Leßmann und Frau Zimmermann auf ihrer Abschlussfahrt die Hauptstadt Berlin. Es war eine sehr schöne Woche, in der sie sehr vieles erlebt und neue Erfahrungen gesammelt haben.
 
Nach ihrer Ankunft am Montag, den 7. September 2015, bezogen die Schülerinnen und Schüler zuerst ihre Zimmer, bevor sie dann die nähere Umgebung erkundeten. Am Abend ließen sie den Tag mit einem Kinobesuch ausklingen.
Am nächsten Morgen konnten sich alle einen Überblick über die größte Stadt Deutschlands während einer Stadtrundfahrt verschaffen. So war es ihnen möglich,  viele Sehenswürdigkeiten sehen zu können. Eine kurze Pause wurde am Reichstagsgebäude eingelegt, von wo aus sie anschließend zu Fuß zum Brandenburger Tor gingen.
                   
           
                Klasse 10d vor dem Reichstagsgebäude

           
                Klasse 10c vor dem Reichstagsgebäude

Ein weiterer Programmpunkt war der Besuch des Technik-Museums.  Dort waren u.a. viele alte Eisenbahnen, der erste Computer und Taschenrechner ausgestellt. Abends ging es dann "bunt" zu. Es ging in das "Matrix", eine bekannte Disco-Theke in Berlin!
Am Mittwoch spazierten die Zehntklässler mit ihren Lehrerinnen ins Museum "Story of Berlin", in welchem sie vieles über die Geschichte Berlins erfahren konnten. Auch ein Sicherheitsbunker bei einem Atomkrieg wurde besichtigt. Zum Glück musste dieser noch nie benutzt werden. Nach kurzer Freizeit ging es weiter zum Olympiastadion. Der erlebnisreiche Tag endete mit dem Besuch der fantastischen Show "Blue-Man-Group", von der alle sehr begeistert waren.
Am darauffolgenden Tag besuchten die Schülerinnen und Schüler die Gedenkstätte in Hohenschönhausen, ein ehemaliges DDR-Gefängnis. Sie waren alle sichtlich geschockt von den damaligen Verhältnissen. Der Donnerstag klang sportlich-gesellig beim Bowlen aus.
Die Klassenfahrt hat allen Schülerinnen und Schülern sehr gut gefallen, deshalb möchten sie sich auf diesem Wege bei allen mitwirkenden Lehrerinnen und auch beim Busfahrer dafür bedanken!



Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by