<
9 / 163
>
 
01.02.2018

Max Dormann und Sanjin Dzankovic (10b) der Realschule Höxter gewinnen beim Planspiel Börse

Sehr erfolgreich agierten die Schüler Max Dormann und Sanjin Dzankovic (Klasse 10b) der Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule Höxter als Team „Maskulin“ beim Planspiel Börse der Sparkasse und nahmen bei der Siegerehrung im Veranstaltungsraum des Instituts am 01.Februar 2018 stolz den Siegerpokal und individuelle Urkunden in Empfang. Das Planspiel Börse verwandelt das Thema Wirtschaft in ein spannendes Unterrichtsfeld und vermittelt praxisnahen Wissenszuwachs.
 
                             

Nachdem sich der sozialwissenschaftliche Kurs der 10. Klassen der Realschule Höxter unter der Leitung von Herrn Miller intensiv mit dem Thema Aktien und Börse im Unterricht beschäftigt hatte, hatten die Schülerinnen und Schüler in selbstständigen Gruppen vom 27.09.2017 bis 13.12.2017 beim Planspiel Zeit, durch kluges Kaufen und Verkaufen von Wertpapieren ihr virtuelles Startkapital von 50.000 Euro zu vermehren.  Über die Native App des Planspiels Börse mobil konnten sie jederzeit auf das Wertpapierdepot zugreifen und auch ihren jeweils aktuellen Platzierungsstand erfahren.

                                                                 

Max Dormann und Sanjin Dzankovic gelang dabei die sehr bemerkenswerte Leistung, bei 75 Spielgruppen und insgesamt 265 Teilnehmern der verschiedenen Schulformen den 1. Platz der Institutswertung der Sparkasse Höxter zu belegen. Sie haben es geschafft, das Spiel mit einem Depotgesamtwert von 56.296,38 Euro abzuschließen und landeten damit auch im gesamten Sparkassenverband Westfalen-Lippe auf einem der preisgekrönten Plätze. Als Anerkennung ihrer Leistung bekamen sie von den Verantwortlichen der Sparkasse Gutscheine im Gesamtwert von 300,- Euro überreicht.

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by