<
17 / 160
>
 
15.11.2017

18 neu ausgebildete Sporthelfer erhalten ihre Urkunde

Nach vielen Ausbildungsstunden bekamen am 15. November unsere neuen Sporthelfer ihre Urkunden überreicht. Damit erworben die Schülerinnen und Schüler eine Qualifikation, die sie zum Einsatz als Sporthelferin/Sporthelfer in Schule und Verein berechtigt. Diese wird anerkannt als ein erster Baustein im Qualifizierungssystem des organisierten Sports.
 
                 
Die neuen Sporthelfer  haben in 37 Lerneinheiten unter Anleitung der Sportlehrerinnen Frau Behre und Frau Kleinschmidt Kenntnisse in folgenden Lernbereichen erworben:
  • Person und Gruppe
  • Bewegungs- und Sportangebote erleben und reflektieren
  • Mitarbeit bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Bewegungs- und Sportangeboten
  • Einblick in Aufbau und Tätigkeit von Vereinen
  • Erste Hilfe-Kurs

An unserer Schule werden die Sporthelfer in verschiedenen Tätigkeitsfeldern aktiv sein:
  • Pausensport: Täglich ist die Sporthalle in den beiden großen Pausen zum Spiel für die 5./6./7.Klassen geöffnet. Außerdem werden Spielgeräte in jeder Pause ausgegeben.
  • Mitgestaltung des jährlichen Abenteuerturnens der 5. Klassen.
  • Begleitung von Wandertagen der 5. und 6. Klassen
  • Begleitung sportorientierter Projekte (Schlittschuh laufen und Skifahren)
  • Einsatz beim jährlichen Kennlernnachmittag der neuen 5. Klassen
  • Einsatz beim Tag des offenen Schulhauses.
  • Einsatz bei den Projekttagen am Ende jeden Schuljahres

Die Schulgemeinschaft beglückwünscht alle Sporthelfer und freut sich über ihren zukünftigen Einsatz.

 


Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by