<
4 / 146
>
 
08.11.2017

"Tec4you-lab" begeisterte die Klasse 9c

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c erlebten am 8. November 2017 einen spannenden Tag im neuen Hightech-zdi -Schülerlabor "tec4you-lab" im Kreisberufskolleg in Brakel.
 
Dort simulierten sie ein produzierendes Unternehmen, in dem sie in fünf Teams an der Fertigung eines personalisierten USB-Sticks arbeiteten und auf diese Weise wesentliche Prozessabläufe eines modernen Unternehmens kennenlernten.
Dafür standen ihnen innovative Technologien und modernste Medien zur Verfügung. Angeleitet und betreut wurden sie dabei von Berufsschullehrern und Unternehmensvertretern der Firma Gronemeyer in Höxter.

   
Das Design-Team gestaltete die USB-Sticks hinsichtlich der Farbe, der Motive und der namentlichen Gravur.

   
Das Technik-Team erstellte alle notwendigen Teile inklusive des Metallfußes für einen USB-Stick.

   
Das Forschungs-Team prüfte die Oberflächenstruktur und die Beschaffenheit der verschiedenen Materialien des USB-Sticks.

   
Das Finanz-Team errechnete die Kosten der Produktion eines USB-Sticks im tec4you-lab.

   
Das Kommunikations-Team organisierte die Zusammenarbeit der einzelnen Teams und kontrollierte die Einhaltung des Zeitplanes.

Am Ende der achtstündigen Veranstaltung konnte jede/r Schüler/in nicht nur seinen persönlichen USB-Stick, sondern auch viele berufsorientierende Erfahrungen, welches als Zertifikat dokumentiert worden ist, mit nach Hause nehmen.

                               

Die Klassen 9a, 9b und 9d werden ebenfalls in den nächsten Wochen das tec4you-lab in Brakel besuchen und wertvolle Informationen für ihre eigene Berufswahl sammeln.

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by