<
20 / 146
>
 
23.06.2017

Politische Podiumsdiskussion für die 9. und 10. Klassen mit positiver Resonanz

Auf Anregung aus der Schülerschaft der 10. Klassen fand am Freitag, den 23.06.2017, in der 3. und 4. Stunde eine politische Podiumsdiskussion statt. Anlass dafür war die anstehende Bundestagswahl am 24.September 2017.
 
Daher waren alle diejenigen Parteien eingeladen, die derzeit eine realistische Chance auf den Einzug in den nächsten Bundestag besitzen. Folgende Teilnehmer haben ihre Partei vertreten: Herr Georg Moritz, CDU; Herr Liborius Schmidt, SPD; Herr Martin Hillebrand, FDP; Herr Florian Kohlweg, AFD; Herr Dr. Jürgen Wächter, Grüne und Herr Jörg Volacek, Linke (auf dem Foto von rechts nach links). Moderator der Veranstaltung war Herr Miller (Mitte) in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Fachschaft Politik unserer Schule.

                           

Nachdem die Podiumsteilnehmer sich selbst und die wichtigsten Ziele ihrer jeweiligen Partei vorgestellt hatten, ging es um Themenfelder und Fragen der Schülerinnen und Schüler, die sich im Wesentlichen auf landes- und bundespolitische Themen bezogen. Neben der Schul- und Bildungspolitik sowie umweltpolitische Probleme beschäftigte man sich auch mit der Frage, wie das Interesse bei jungen Leuten für die Politik intensiviert werden kann. Dazu sollte auch die Podiumsdiskussion einen Beitrag leisten.

                           

Die positive Resonanz auf die sehr informative Veranstaltung, an der die vier 10. Klassen und der sozialwissenschaftliche Kurs der 9. Klassen teilgenommen haben, ist für unsere Schule ein Grund, die Podiumsdiskussion zu institutionalisieren und anlässlich der nächsten Kommunalwahl erneut anzubieten.

                           

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by