<
57 / 146
>
 
23.09.2016

Für die Jahrgangsstufe 6 hieß es "Achtung Auto"

Am 23. September 2016 fand an unserer Realschule das Programm „Achtung Auto“, durchgeführt vom ADAC, für alle 6.Klassen als Beitrag zur Verkehrserziehung statt.
 
Die Veranstaltung, welche über zwei Schulstunden ging, begann mit einer theoretischen Einleitung im Klassenraum.

                   

                   

Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, mit einem ausgebildeten Moderator des ADAC reale Verkehrssituationen handlungsorientiert zu erleben. Durch praktische Übungen und Demonstrationen erlebten sie den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Reaktionszeit und Bremsweg in Abhängigkeit von verschiedenen Fahrbahnzuständen.

                 

                                     

Ihnen wurde bewusst, dass Fahrzeuge nicht so schnell anhalten können wie sie vorher vermutet hatten. Jetzt werden sie den Anhalteweg von Fußgängern und Fahrzeugen besser einschätzen können.

                   

                   

Außerdem lernten sie als Mitfahrer im ADAC-Aktions-Auto bei einer Vollbremsung die lebensrettende Bedeutung der ordnungsgemäßen Sicherung im Fahrzeug kennen.

                   

Die Aktion „Achtung Auto“ wird mit finanzieller Unterstützung der Michelin Reifenwerke KGaA durchgeführt. Die Aktionsautos werden von der Opel AG zur Verfügung gestellt. Pro Jahr nehmen an diesem Programm bundesweit rund 165000 SchülerInnen teil.

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by