<
97 / 146
>
 
01.10.2015

"Achtung Auto" hieß es für die Jahrgangsstufe 6

Im Rahmen der Verkehrserziehung fand am Dienstag, den 29.09.2015 für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 das Programm "Achtung Auto" statt, welches von der Verkehrserziehungsbeauftragten Frau Winzig organisiert und vom ADAC-Moderator Herrn Schmitz durchgeführt worden ist.
 
In jeweils zwei Schulstunden erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b nach einem kurzen, theoretischen Teil im Klassenraum

     

einen handlungsorientierten zweiten Teil mit reichlich praktischen Übungen auf der für sie abgesperrten Straße an der Realschule.

       
     
     

Dabei erfuhren sie den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Reaktionsweg, Bremsweg, Fahrbahnbeschaffenheit und dem daraus resultierenden Anhalteweg- sowohl aus der Perspektive des Fußgängers als auch des Mitfahrers im Auto.

       

       

Die Kinder erhielten dabei die Möglichkeit, eine Notbremsung in einem vom ADAC zur Verfügung gestelltem Auto zu erleben und erkannten, dass das Angurten und die Kinderrückhaltesysteme im Auto für die Sicherheit der Fahrzeuginsassen unabdingbar notwendig sind.

       

Den Sechstklässlern wurde am Ende des Projekts deutlich, dass sie ihr Verhalten im Straßenverkehr kritisch prüfen und gegebenenfalls ändern müssen, damit sie sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer weniger gefährden.

Realschule Höxter - Hoffmann-von-Fallersleben-Schule
An der Steinmühle 2
37671 Höxter
Web sponsored by